Lohnnebenkosten senken

Schon mal etwas von Umlage-Management gehört? Nein?

Dann geht es Ihnen so wie den meisten Unternehmern, die den Kostentreiber "Umlage" überhaupt nicht im Blick haben, und so durchschnittlich 500-700 € je Mitarbeiter und Jahr verschwenden!

Für Mitarbeiter in Betriebsstätten mit nicht mehr als 30 FTE (full time equivalent= Vollzeitäquivalent) zahlt der Arbeitgeber die Pflicht-Umlagen U1 (Lohnfortzahlung im Krankheitsfall) im Rahmen der Sozialabgaben an die Krankenkassen seiner Mitarbeiter. Die Umlage U2 (Mutterschutz) zahlen (bis auf wenige Ausnahmen) alle Arbeitgeber!

Aufgrund der Unterschiede in den Beitrags- und Erstattungssätzen der gesetzlichen Krankenkassen lassen sich die Personalkosten - bezogen auf die individuelle Krankensituation und Tarifkonstellation in Ihrem Unternehmen - durch Anpassung und jährliche Optimierung um den oben genannten Betrag senken.

Die WertPlus-Gruppe als Umlage-Experten führt gerne für Sie die Berechnung Ihres Einsparpotenzials durch. Basierend auf unseren Ergebnissen können Sie entweder selber in die Umsetzung gehen oder wir übernehmen die komplette Realisierung für Sie.

 

Wenn Sie mehr über die Thematik "Personalkosten durch Umlage-Optimierung reduzieren" lesen möchten, finden Sie einen interessanten Beitrag dazu in unserem Mehrwert-Blog.

© 2020 WertPlus-Gruppe

Siegfriedstraße 7

53179 Bonn

Tel: 0228-38765906